Medien : Pay-TV-Kanal: Kloiber gegen Kirch

Der Chef der Tele München Gruppe, Herbert Kloiber, plant nach Informationen des Magazins "Focus" eine Konkurrenz zu Leo Kirchs Bezahlfernsehen Premiere World. Kloiber habe bei der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien eine Lizenz für einen digitalen Pay-TV-Kanal mit Action-, Abenteuer- und Science-Fiction-Filmen beantragt. Der frühere Chef von tm3, Jochen Kröhne, solle den Sender in Kloibers Auftrag bis zum Sommer auf die Beine stellen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben