Medien : Premiere plant Gewinn

-

Der Geschäftsführer des PayTV-Senders Premiere, Georg Kofler, will bereits im ersten Quartal 2004 Gewinne mit dem Bezahlfernsehen erwirtschaften. Wie Kofler in Berlin sagte, sollen Kosten in Höhe von 800 Millionen Euro im nächsten Jahr Einnahmen von 900 Millionen Euro gegenüberstehen. mlo

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben