Medien : Sat 1 bittet Jörges und Thadeusz zur Talk-Probe

-

Im September will der Berliner Privatsender Sat 1 eine Talkshow am Sonntag starten. Die wichtigste Frage: Welcher Journalist mit einem breiten Themenspektrum, so die Profilvorgabe, wird die Sendung moderieren? Nachdem die Sat1-Spitze zunächst zahllose Kassetten gesichtet hat, wird es heute ein bisschen ernster. Hans-Ulrich Jörges und Jörg Thadeusz sind zu Probeaufnahmen geladen. Jörges ist stellvertretender Chefredakteur des „Stern“ und leitet das Büro für Berlin und Ostdeutschland. Jörg Thadeusz hat zusammen mit Ulla Kock am Brink die gerade abgesetzte RBB-Talkshow „Leute am Donnerstag“ moderiert und arbeitet für den RBB-Hörfunksender Radio Eins. Mit Jörges und Thadeusz ist die Kandidatenliste keineswegs geschlossen. Claus Strunz gehört dazu, der Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ moderiert beim Nachrichtensender N 24 (gehört wie Sat 1 zur ProSiebenSat1Media AG) montags den Polittalk „Was erlauben Strunz“. Ebenfalls für N 24 arbeitet Michel Friedman, dem große Ambitionen auf einen Senderwechsel nachgesagt werden dürfen. Weitere Namen, auch weiblicher Kandidatinnen, könnten folgen. Sat-1-Sprecherin Kristina Faßler sagte dem Tagesspiegel: „Wir kommentieren keine Namen. Wir lassen uns Zeit mit der Entscheidung.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar