Medien : Starreporter für Privatknast

-

Herr Gsella, worüber haben Sie sich in der vergangenen Woche in den Medien am meisten geärgert?

Wie könnte es richtig heißen? „Was in den Medien hat Sie …?“ „Wovon aus den Medien wurden Sie …?“ In den Medien habe ich mich wieder mal am meisten in der „Titanic“ geärgert, nämlich über meine Starreporter Gärtner&Nagel, die im hessischen Hünfeld 400 Privatknäste gründen wollten, obwohl Koch dort längst einen hat – so ein Scheiß!

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten?

Auf einem Partyfoto der St-Pauli-News oder wo sah Kevin Markwort fast noch feister, noch dicker aus als sonst, aber ich kann mich gern täuschen. Recherchieren Sie’s nach?

Thomas Gsella

ist Chefredakteur

des Satiremagazins „Titanic“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar