Stimme des Pferdesports : Hans-Heinrich Isenbart gestorben

Viele Jahre hat der Journalist für die ARD über den Pferdesport berichtet und die Turniere kommentiert. Jetzt ist er tot.

Der langjährige Pferdesport-Journalist und Fernsehkommentator Hans-Heinrich Isenbart ist tot. Der gebürtige Wiener starb wenige Wochen vor seinem 89. Geburtstag am ersten Weihnachtstag in Hamburg. Dies teilte die Deutsche Reiterliche Vereinigung am Dienstag mit. Über mehrere Jahrzehnte hatte Isenbart bis 1987 für die ARD über den Pferdesport berichtet und war durch seine Reportagen einem Millionenpublikum bekannt geworden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben