Medien : Talk Talk

Gabi Bauer künftig wöchentlich Schreinemakers bald täglich

-

Gabi Bauer wird ab 27. August jeden Mittwoch in der ARD talken. Das beschlossen die ARDFernsehdirektoren am Dienstag in Berlin. Bauer wechselte sich bisher auf dem Sendeplatz mittwochs um 23 Uhr mit Michel Friedman ab, der sich nach seiner Drogenaffäre von sämtlichen Ämtern und von der Moderation seiner ARD-Talkshow zurückgezogen hat. Aus ARD-Kreisen war zu hören, dass die Lösung, Gabi Bauer auf den Sendeplatz von Friedman zu setzen, auf Entgegenkommen der anderen ARD-Anstalten traf, zumal der WDR die Finanzierung leistet. Bauer lag mit ihrem durchschnittlichen Marktanteil von etwas mehr als sieben Prozent jedoch unter den Werten Friedmans. Als Alternativen zu Bauer waren im Vorfeld Dokumentationen oder die tägliche Ausstrahlung der Talkshows von Reinhold Beckmann und Sandra Maischberger genannt worden.

Fest steht nun auch das Comeback von Margarethe Schreinemakers. Von Januar 2004 an wird sie werktags um 14 Uhr 10 mit dem von der Bavaria Entertainment produzierten Magazin „Schreinemakers“ eine Mischung aus Talk und Unterhaltung bieten. Vorher wird die ARD ab 17. November auf demselben Sendeplatz 32 Folgen des Magazins „Speck“ zeigen – ein Lebenshilfemagazin nach US-Vorbild mit dem Diplompsychologen Dieter Speck. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben