Medien : „Woche des Hörspiels“ für Fans und Macher

-

Mit einem KinderHörspieltag startet am kommenden Sonntag in der Berliner Akademie der Künste die „16. Woche des Hörspiels“. Bis zum 15. November können sich bei diesem Festival der Hörspielabteilungen von ARD und DeutschlandRadio Fans und Macher einen Überblick über die neuesten Produktionen verschaffen.

Neben Künstlern wie Christoph Schlingensief und Peter Lilienthal nehmen zahlreiche prominente Regisseure an Werkstattgesprächen teil. Das Tonkunststudio „Cybersongosse“ lädt Kinder zum Komponieren ein.

Zum Abschluss der Hörspielwoche wird der „Plopp!-Award“ für das originellste Hörstück vergeben. Eine Publikumsjury bestimmt den Gewinner des Hörspielpreises der Akademie der Künste, der aus zehn Beiträgen ausgewählt wird. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben