Zu meinem ÄRGER : Bayern raus aus der EU!

Drehbuchautor ärgert sich über CSU-Chef Horst Seehofer und freut sich gleich zwei Mal: über Linda Zervakis und den Film-Blog von Oliver Nöding

Christoph Darnstädt
Christoph Darnstädt schreibt die Drehbücher für den Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger und die neuen Kroation-Krimis in der ARD.
Christoph Darnstädt schreibt die Drehbücher für den Hamburger "Tatort" mit Til Schweiger und die neuen Kroation-Krimis in der ARD.Foot: promo

Herr Darnstädt, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Horst Seehofer will ARD und ZDF zusammenlegen, und er macht uns da auch nix vor, warum das dringend passieren soll: Maßregel für die Journaille! Weils die da bei Silvester/Köln nicht gleich gsagt haben, dass des die Flüchtlinge warn, die unsre Frauen begrabschen! Es wird dringend Zeit, dass die CSU mal eine Oberuntergrenze für ihren erdowahnschen Kanzlerkandidaten festlegt. Auch in Bayerns Interesse – weil: wenn Horsts feuchter Traum in Berlin nicht wahr wird, wird ja der Markus daheim nie Ministerpräsident und dann, ja dann: Gute Nacht, Deutschland! Ceterum censeo: Bayern raus aus der EU!

Gab es auch etwas, über das Sie sich freuen konnten?

Linda Zervakis in der „Tagesschau“.

Welche Webseite können Sie empfehlen?

Einen großartigen Film-Blog von Oliver Nöding: https://funkhundd.wordpress.com. Pflichtlektüre für alle Kino-Liebhaber, die die öden 250 Millionen-Dollar-Spektakel mit depressiven US-Strumpfhosen endgültig satt haben und sich in alte europäische D-Movies verlieben möchten. Ich zitiere mal: „Maurizio Pradeaux rutscht zwar nicht ganz so tief in den Sumpf wie sein Kollege Ferdinando Merighi mit dem tolldreisten Casa D’Appuntamento, aber mit seiner arthritischen Handkameraführung, den schmucklosen Settings, der preisgünstigen Ausleuchtung, dem stulligen Script und den inflationär eingesetzten, aber völlig sinnlosen Sex- und Nacktszenen kommt er dem schon ziemlich nahe. Es sind vor allem die wie immer bildschöne Susan Scott und der schnurrbärtige Robert Hoffmann, die dem Film einen funzeligen Anschein von Klasse verleihen, wo eigentlich nur stumpfer Pulp regiert.“ Lange nicht mehr so genussvoll bis zum frühen Morgen festgelesen. Toller, durchgehend kompetenter und leidenschaftlicher Blog!

Christoph Darnstädt ist Drehbuchautor des Hamburger „Tatorts“ mit Til Schweiger und der neuen Auslandsreihe „Der Kroatien-Krimi“ in der ARD.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben