Zu meinem ÄRGER : Politiker, schaut mal Fernsehen …

RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel und seine Medien-Woche.

327706_0_12dd18d2.jpg
Foto: RTL

Herr Kloeppel, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?



Geärgert habe ich mich, dass ansonsten erfahrene Medien-Politiker bei ihrer Pauschalkritik über Nachrichtenangebote bei privaten Sendern beharrlich die große Resonanz in der Bevölkerung auf unsere Sendungen und die täglichen Leistungen unserer Redakteurinnen und Redakteure ignorieren. Ich empfehle, wirklich mal Fernsehen zu schauen, und nicht nur darüber zu reden.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich gefreut haben?

Das Oberlandesgericht in Düsseldorf hat am Montag in einem Berufungsverfahren entschieden, dass Aufnahmen mit versteckter Kamera möglich sein müssen. Ein Arzt hatte gegen einen entsprechenden Dreh in seiner Praxis geklagt und zunächst Recht bekommen. Das OLG sagt: Dies würde die Pressefreiheit einschränken.

Welche Website können Sie empfehlen?

www.newsmap.jp – die Website stellt in einer Art Rangliste zusammen, welche News-Themen in bestimmten Ländern auf wie vielen Sites auftauchen. Ein interessanter Blick in die Welt ...

Peter Kloeppel, RTL-Chefredakteur und Chefmoderator der Hauptnachrichtensendung „RTL aktuell“ (18 Uhr 45).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben