Zu meinem ÄRGER : Träume und Albträume

RTL-Promi-Reporterin Bettina von Schimmelmann liebt klare Kante: Von Teflon-Trump hält sie wenig, dafür gönnt sie Leonardo di Caprio einen Oscar. Für den Tagesspiegel ordnet sie die Medienwoche ein.

Bettina von Schimmelmann ist als VIP-Reporterin für die News- und Magazinformate von RTL und Vox tätig.
Bettina von Schimmelmann ist als VIP-Reporterin für die News- und Magazinformate von RTL und Vox tätig.Foto: Promo

Frau von Schimmelmann, worüber haben Sie sich in den Medien geärgert?

Teflon Trump – so betitelt ihn die „LA Times“ und es ist leider wirklich so. In dieser Woche fand in Houston die letzte Debatte der Republikaner vor dem Super Tuesday statt. Ich habe die amerikanische Staatsbürgerschaft, werde im November wählen, kann aber nicht verstehen, was derzeit in den USA los ist: Als ich vor vier Jahren nach Deutschland zurückzog, war Trump noch ein belächeltes Fernsehgesicht mit komischer Frisur. Er hatte seine TV-Show „The Apprentice“ und machte sich über seine TV Praktikanten lustig. Jetzt macht er sich über Amerika lustig. Er lässt sich von seinen Kontrahenten attackieren und erfindet seine eigene Realität – aber alle Kritik prallt an ihm ab. Wie kann so jemand, der auch noch respektlos über Frauen spricht, so klar die Vorwahlen der Republikaner in South Carolina gewinnen?

Worüber haben Sie sich gefreut?
Die meisten Amerikaner sind sich einig, und ich kann ihnen nur beipflichten: Leonardo di Caprio bekommt laut Hochrechnungen diesmal wirklich den Oscar. Die meisten renommierten Oscar-Blogger sehen Leo ganz vorne als „Bester Schauspieler“ und auch sein Film „The Revenant“ soll den Oscar als „Bester Film“ gewinnen. Er war bisher sechs Mal für einen Oscar nominiert, musste aber bisher jedes Mal in seinem Sitz in die Kamera lächeln, während der Sieger auf die Bühne hüpfte. Ich würde mich so sehr für ihn freuen.

Welche Webseite empfehlen Sie?
Natürlich www.oscar.go.com/red-carpet – da weiß ich innerhalb weniger Minuten, wer welchen Designer und welchen Schmuck getragen hat. Und ich kann wunderbar davon träumen, was ich wohl tragen würde, wenn ich nominiert würde … Man darf doch träumen oder?

Bettina von Schimmelmann ist als VIP-Reporterin für die News- und Magazinformate von RTL und Vox tätig.

4 Kommentare

Neuester Kommentar