Zu meinem ÄRGER : Verzierendes Biogemüse

Der Moderator der Kultursendung "ttt – titel thesen temperamente“, Dieter Moor, über sinnlose Biodiskussionen und die neue PR-Kultur.

Herr Moor, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Mein größter Ärger war ein „Medienereignis“ an dem ich selbst beteiligt war. In einer gern gesehenen Talkshow war ich gemeinsam mit meiner wirklich hochgeschätzten Kollegin Esther Schweins zum Thema „Bio“ eingeladen. Wir einigten uns im Vorgespräch darauf, dass Frau Schweins und ich vom naturnahen Leben und der damit verbundenen nachhaltigen und verantwortlichen Lebensgestaltung erzählen würden. Was dann wirklich stattfand war das, was man normalerweise in Vormittagsprogrammen von ärmlichen Privatsendern erwarten würde: Eine „Fachfrau“ war eingeladen worden – da die Redaktion offensichtlich weder Frau Schweins noch mir als langjährige Medienprofis zutraute, sechs Minuten Fernsehzeit zu füllen. Um so mehr füllte dann die Lebensmittelchemikerin und prominente Vertreterin des sogenannten Konsumentenschutzes; und zwar mit exakten Angaben über Vor- und Nachteile dieses Biokartoffelfertiggerichtes im Vergleich zum anderen Biokartoffelfertiggericht. Dieses Bioinstantcapuccinoproduktes im Vergleich zu jenem anderen, ebenfalls Bio. Auf dem Couchtisch vor uns häuften sich noch viele Produkte, deren lebensmittelchemische Eigenschaften aufs genaueste verkündet wurden. Ohne Punkt und Komma. Esther und ich waren wohl das verzierende Biogemüse zur Sendung.

Gab es auch etwas, worüber Sie sich freuen konnten.

Was seh ich in der Welt am Sonntag? Einer der üblichen und eigentlich eher langweiligen Berichte über die Popbranche anlässlich der c/o pop in Köln. Gott sei Dank mit Bildstrecke. Und wen entdecke ich da? In der niedergehenden Popkultur? Die aufstrebende Public Relations Kultur. Personifiziert durch zwei der schönsten, eloquentesten, fleißigsten, freundlichsten, kompetentesten Repräsentantinnen der besten Agentur der deutschsprachigen Welt namens Barbarella. Nichts, was die Welt bewegt. Aber meine.

Dieter Moor moderiert im Ersten die Kultursendung „ttt – titel thesen temperamente“. Im RBB reist Moor von September an in „Bauer sucht Kultur“ durch Brandenburg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar