Update

Werder : Frings kehrt als Trainee zurück

Der ehemalige Nationalspieler Torsten Frings kehrt zu Werder Bremen zurück.

Der 36-Jährige wird zur neuen Saison in das Trainerteam der Bremer Regionalliga-Mannschaft eingebunden. Das bestätigte Werder am Mittwoch. Frings soll in Bremen ein 24-monatiges Trainee-Programm durchlaufen, das im Rahmen seiner Trainerausbildung steht. „Es freut uns, dass nun auch Torsten Frings nach dem Ende seiner Profilaufbahn seinen nächsten Berufsschritt bei Werder beginnt. Wir sind sicher, dass wir mit Torsten einen guten Plan entwickelt haben“, erklärte Werder-Chef Klaus Filbry.

Frings hatte zuletzt zwei Jahre in Nordamerika für den FC Toronto gespielt. „Ich freue mich, dass ich wieder zurück bei Werder bin und der Verein mir die Möglichkeit gibt, hier meinen weiteren Weg zu gehen“, teilte Frings mit. Mit Bremens Regionalliga-Trainer Viktor Skripnik spielte Frings insgesamt fünf Jahre zusammen bei Werder in der Bundesliga. Der 89-fache deutsche Nationalspieler spielte im Oberhaus zudem für Bayern München und Borussia Dortmund. Mit den Bayern gewann er 2005 das Double, mit Werder 2009 den DFB-Pokal. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar