Familienfreundlichkeit : IHK gibt Tipps für Unternehmen

Die Berliner Industrie- und Handelskammer bietet Berliner Firmen Hilfe zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf an.

In der IHK-Berlin ist Thomas Letz Ansprechpartner für das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die IHK setzt in Berlin auf Aufklärung und Wettbewerb. Deshalb gibt es alle zwei Jahre eine Ausschreibung zum Thema Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, auch auf Bezirksebene.

Demnächst soll der Unternehmertreff „Familie und Beruf“ starten, bei dem die Personalvertreter sich austauschen können und über Förderungen vom Staat für familienfreundliche Planung informiert werden wie etwa dem steuer- und sozialversicherungsfreien Zuschuss zur Kinderbetreuung.

Letz empfiehlt Unternehmen auch das bundesweite Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“, in denen Unternehmen sich zur Familienfreundlichkeit verpflichten, eine Plattform auch zum Austausch und zur Eigenpräsentation. ale

Weitere Infos unter www.ihk-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar