Veranstaltungen in Berlin : Kulinarischer Kalender

Für Ihren Kalender: die wichtigsten Termine für Genießer in der Saison. Das Programm reicht von Gourmetfestivals über Weinproben, Messen und Märkten über Kochevents bis zu exklusiven Dinnerabenden. Wir wünschen viel Spaß und Genuss!

Tee-Zeremonie im Ritz Carlton.
Tee-Zeremonie im Ritz Carlton.Foto: The Ritz-Carlton, Berlin/Promo

24. März. Das „Genuss-Menü“. Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe des Tagesspiegels findet im „Les Solistes“ statt. Kein Geringerer als Pierre Gagnaire kocht zusammen mit Roel Lintermans ein eigens für diesen Anlass ausgetüfeltes Menü. Für die Weinbegleitung ist die Domaine Albert Mann aus dem Elsass verantwortlich.

28. März. Osterbrunch. Wie wäre es mit einem köstlichen Brunch im Restaurant Duke an den Osterfeiertagen? Die Teilnahme am Buffet kostet mit Crémant 46 Euro, mit Champagner 86 Euro pro Person. Reservierung erforderlich unter Tel. 683 15 40 00 oder per E-Mail an contact@duke-restaurant.com

16. April. Tee-Zeremonie. Dass im Ritz Carlton täglich der traditionelle Afternoon Tea stattfindet, hat sich inzwischen herumgesprochen. Nun bieten die Tea Master des Luxushotels, Sandra Rosenmüller und Burak Köseoglu, eine dreistündige Tee-Schulung an. Für 49 Euro kann der interessierte Gast Wissenswertes über Herkunft, Herstellung, Verarbeitung und Zubereitung edler Teesorten der französischen Marke ­„Mariage Frères“ erfahren. Zum Tee werden hausgemachte Scones und feine Küchlein serviert. ­Reservierungen erbeten per E-Mail an network.berlin@ritzcarlton.com

23./24.April. Craft Spirits Festival. Auf der Messe für handwerklich produzierte Spirituosen treffen sich Produzenten, Gastro­nomen, Fachhändler und Barkeeper. Aber auch interessierte Laien sind willkommen. Zwei Tage lang kann man regional produzierte Tropfen probieren. Samstag 13 bis 22 Uhr, Sonntag 13 bis 19 Uhr in der Heeresbäckerei (Köpenicker Straße 16-17). destilleberlin.de

8. Mai. Pralinen-Seminar. Die Deutsche Schokoladenmeisterin Sabine Dubenkropp gibt ihr Wissen gerne weiter. Zum Muttertag lernt man in ihrem Pralinenkurs „beschwipste und nüchterne Früchtchen“ herzustellen. Der dreistündige Kurs kostet 79 Euro, am Ende kann man ein halbes Kilogramm selbstgemachte Pralinen mit nach Hause nehmen. Anmeldungen unter bei-melanie.de

Im Mai: Das „Genuss Menü“. An diesem Abend spielt die katalanische Küche die Hauptrolle. Der spanische Zwei-Sterne-Koch Paco Perez wird mit seinem Küchenteam im „Cinco“ im Hotel Das Stue ein Menü der Extraklasse zaubern. Mehr Infos auf der „Genusswelten“

Wenn Sie das ganze Heft genießen wollen: Hier können Sie bestellen.


Klick ins Heft

0 Kommentare

Neuester Kommentar