Tagesspiegel Ratgeber : Tagesspiegel Ratgeber „Mutter & Kind“ erscheint mit großem Impfen-Spezial

Der große Tagesspiegel Ratgeber „Mutter & Kind“ für Berlin und Brandenburg widmet sich dem Schwerpunkt Thema Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Kinderheilkunde und gibt einen Überblick über die besten Geburtskliniken und Kinderstationen.

Reportagen aus Berliner Kliniken verschaffen unter anderem Einblicke zu den Themen Geburt, Kaiserschnitt und Versorgung von Frühchen. Zudem liefert Tagesspiegel „Mutter & Kind“ Tipps zur Schwangerschaftsvorsorge, Ernährung während der Schwangerschaft und Crashkurse für werdende Väter.

In einem Interview mit Tagesspiegel „Mutter & Kind“ spricht anonym ein schwuler Vater über seinen Lebensweg, seine Entscheidung, sein Leben als schwuler Vater und wie sein Kind bei der Mutter und ihrer Partnerin aufwächst: „ Dass ich als schwuler Mann jetzt Papa war, war eine Sensation für meine Familie und Freunde. Dass Jonas zwei Mamas hat ist für ihn das Selbstverständlichste der Welt, so unser Interviewpartner.

Ein 14-seitiges Booklet mit den wichtigsten Informationen rund um das Thema „Impfen“ ergänzt den Tagesspiegel Ratgeber und gibt Antworten auf die Fragen: Wann und wogegen sollte man sein Kind impfen und was ist der Nutzen einer Immunisierung – welche Risiken gibt es?

Tagesspiegel „Mutter & Kind“ umfasst 162 Seiten und erscheint in einer Auflage von 15.000 Exemplaren. Der Ratgeber ist ab sofort für 12,80 Euro am Kiosk, im Buchhandel sowie online unter www.tagesspiegel.de/shop erhältlich.

Die Coverabbildung lassen wir Ihnen auf Anfrage gern zukommen.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Referentin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.

0 Kommentare

Neuester Kommentar