Berlin : 100 Filme aus Taiwan: Erste umfassende Darstellung der Filmlandschaft

Das ostasiatische Land Taiwan steht im Mittelpunkt eines Filmfestes, das vom 12. bis 27. Januar im "filmbuehne-museum" in Dahlem stattfindet. Erstmals werde ein "Schatz von 100 Spielfilmen" präsentiert, der sich in der taiwanesischen Kulturvertretung Deutschlands befinde, teilten die Staatlichen Museen zu Berlin mit.

Noch nie zuvor sei die Filmlandschaft Taiwans und damit die Geschichte und Kultur des Landes so umfassend gezeigt worden. Neben spektakulären Action-Filmen, Königsdramen und Historienspektakeln sind den Angaben zufolge auch sozialkritische Streifen zu sehen. Das Spektrum reiche vom Autorenkino über Filme von Star-Regisseuren, wie Ang Lee bis hin zum Massenkino. Zum Abschluss ist anlässlich der "Langen Nacht der Museen" eine Nacht mit Kung-Fu-Filmen vorgesehen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar