Berlin : 1000 Mark Belohnung für Hinweise zur Ergreifung des Täters

weso

Mit Hilfe einer Belohnung von 1000 Mark hofft die Polizei Hinweise auf einen Handtaschenräuber zu erhalten, der bereits am 16. September gegen 10.50 Uhr an der Holländerstraße einer 79-jährigen Frau die Tasche entrissen hatte. Offenbar hatte der etwa 25 Jahre alte Täter sein Opfer längere Zeit verfolgt. Zuvor hatte die Frau Geld von der Bank geholt. Der Unbekannte erbeutete auch die Scheckkarte der Rentnerin und versuchte damit, an einem Automaten Geld abzuheben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben