Berlin : 11. November 1978

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über Bedarf an Hotelbetten in Berlin

BERLINER CHRONIK

„Steigenberger kommt nach Berlin.“ Dieses Motto der Hotelgesellschaft, deren Mitarbeiter über ihr geplantes 398-Betten-Haus am Augsburger Platz berichteten, hätte nach Ansicht von Senatsdirektor Jörg Schlegel besser gar nicht gewählt werden können. Er wies darauf hin, wie dringend in der Stadt neue Hotelbetten gebraucht würden. Die Zahl von rund 3,2 Millionen Übernachtungen, die in diesem Jahr erwartet werden, sei bei dem vorhandenen Angebot nicht zu übertreffen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben