Berlin : 13. Juli 1978

-

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Berliner Evangelische Kirche

BERLINER CHRONIK

Die Berliner Evangelische Kirche hat gegenwärtig im Westteil der Stadt 145 Gotteshäuser und weitere sechs Kapellen in städtischen Krankenhäusern. Hinzu kommen acht andere Predigtstätten, darunter mehrere „Ladenkirchen“. Das geht aus einer Statistik des evangelischen Konsistoriums hervor. Die Zahl der Gemeindehäuser wird mit 226 angegeben, ferner gibt es 170 Pfarrhäuser, 53 Wohnhäuser, die der Kirche gehören, und 14 Wohnheime. Außerdem gehören der evangelischen Kirche fünf Schulen in Berlin und fünf weitere Ausbildungsstätten. Im Rahmen der Diskussion über kirchliche Sparmaßnahmen sind in der letzten Zeit Überlegungen aufgetaucht, Gotteshäuser und Gemeindehäuser, die nicht hinreichend genutzt werden oder zu hohe Unterhaltskosten haben, aufzugeben oder für eine andere Benutzung zur Verfügung zu stellen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben