Berlin : 15. Dezember 1980

Vor 25 Jahren zündeten sich Raucher auch auf U-Bahnhöfen Zigaretten an

-

Auf den U-Bahnhöfen vornehmlich in der Innenstadt wird wieder in zunehmendem Maße zum Glimmstengel gegriffen. In der Kurfürstenstraße, am Kurfürstendamm, am Bahnhof Zoo und in der Spichernstraße, überall sehen Bahnsteige und Geleise aus wie zu alten Raucherzeiten: Kippe liegt neben Kippe. Angesichts zunehmender Streitigkeiten zwischen BVG-Mitarbeitern und rabiat auftretenden Fahrgästen wird das Rauchen auf den Bahnsteigen schlicht übersehen. In den Zügen wird tatsächlich nur in Einzelfällen zu Zigaretten und Feuer gegriffen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben