Berlin : 16. April 1980

Vor 25 Jahren berichteten wir über neue Putzanweisungen des Innensenators

-

Die vom Innensenator erlassene Anweisung über die Reinigung von Dienstgebäuden hat bei Putzfrauen und der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) zu erheblicher Verärgerung geführt. Im Gewerkschaftsmagazin „ÖTVDialog“ heißt es, die in der Reinigungsanweisung vorgeschriebenen Flächen seien „überhöht und praxisfremd“. Das Blatt errechnet eine Zeit von 1,74 Minuten, die eine Putzfrau für die Säuberung eines ungefähr neun Quadratmeter großen Büros zur Verfügung hat. Wie ein ÖTV-Sprecher erklärte, sei mit der Reinigungsanweisung ein erheblicher Rationalisierungseffekt beabsichtigt. Etwa 600 Stellen sollten eingespart werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar