Berlin : 17. September 1981

Vor 25 Jahren gab es kein Schulfrei wegen der Großdemo in Bonn

-

Schulsenatorin Laurien hat jetzt eine Regelung abgelehnt, am 10. Oktober schulfrei zu geben. Hintergrund ist eine Großdemonstration in Bonn, die sich gegen atomare Bedrohung richten und für Abrüstung einsetzen soll. Zu der Demonstration werden 70 000 Teilnehmer erwartet. Mehr als 500 Organisationen haben den Aufruf unterschrieben, darunter die Aktion Sühnezeichen, die „Aktionsgemeinschaft für den Frieden“, die Jusos und Jungdemokraten. Als Sprecher sind Eppler (SPD), Pfarrer Albertz (SPD) und der Friedensforscher und ehemalige Bundeswehroffizier Mechtersheimer vorgesehen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben