Berlin : 25 000 Mark Belohnung für Hinweise zu Kunstdieben

kf

Zehn Tage nach dem spektakulären Kunstdiebstahl in der Knesebeckstraße haben die betroffenen Versicherungen nun die Belohnung für entscheidende Hinweise von 10 000 auf 25 000 Mark erhöht. Bislang hat die Polizei keine Spur zu den 25 Kunstwerken im Gesamtwert von rund 1,6 Millionen Mark. Die Gemälde - unter anderem von Ernst Barlach, Käthe Kollwitz und Joan Miro - hatten sich in einem Kleintransporter befunden, der am 20. März vor einem Charlottenburger Hotel gestohlen wurde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben