Berlin : 5. Januar 1982

Vor 25 Jahren berichteten wir über die Ölvorräte in West-Berlin

-

In Berlin gibt es für Ölvorräte 48 Tanklager mit einem Gesamtfassungsvermögen von 1,6 Millionen Kubikmetern. Für Dieselkraftstoffe und leichtes Heizöl (Gasöl) liegt die Lagerkapazität bei 1,27 Millionen Kubikmetern; rund 330 000 Kubikmeter können mit schwerem Heizöl gefüllt werden. Wie Wirtschaftssenator Pieroth in der Antwort auf eine Kleine Anfrage mitteilte, sind die meisten Vorratslager in Spandau (zehn Lager mit einer Kapazität von 634 000 Kubikmeter), Neukölln (fünf Lager für 192 000 Kubikmeter) und Steglitz (zehn Lager für 563 000 Kubikmeter). Eine Verlagerungsmöglichkeit der beiden Tanklager, die in der Einflugschneise des Flughafens Tegel liegen und rund 29 Prozent der Berliner Lagerkapazität umfassen, ist nach den Worten von Pieroth vorerst nicht in Sicht, da andere geeignete Standorte fehlen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben