Berlin : 570-Kilo-Safe aus dem „Goya“ gestohlen

-

Die Angaben sind skurril: Der Safe des Nachtclubs „Goya“ wurde an einem Montagmorgen gestohlen, mit allen Einnahmen des Wochenendes. Von 65 000 Euro ist die Rede, die dem Insolvenzverwalter Peter Leonhardt nun fehlen. Er hat bei der Polizei Anzeige erstattet. Was verwundert, ist Folgendes: Der Safe wiegt 570 Kilogramm – und ist einfach aus dem Sicherheitsbereich verschwunden. „Wir haben keine Spuren von Gewaltanwendung gefunden“, sagte ein Polizeisprecher.

In der Nacht zum 27. März sei der Safe im Club am Nollendorfplatz noch gesehen worden, am Morgen gegen 10 Uhr war der Stahlkoloss plötzlich verschwunden. Die Polizei geht dem Verdacht einer Insolvenzstraftat nach. Auch gibt es Gerüchte, nach denen eine am Bau beteiligte Firma so ihren entstandenen Schaden habe begleichen wollen. Die Polizei hat bislang jedoch keine Spur. AG

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben