Abgeordnetenhauswahl 2016 : Klaus Lederer soll Spitzenkandidat der Linken werden

Klaus Lederer soll die Linkspartei als Spitzenkandidat in den Abgeordnetenhauswahlkampf führen. Darauf verständigte sich der Landesvorstand am Dienstagabend.

Klaus Lederer, Vorsitzender der Linken, im Juli 2014.
Klaus Lederer, Vorsitzender der Linken, im Juli 2014.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Der Landesvorstand der Linken hat Klaus Lederer als Spitzenkandidat für die Abgeordnetenhauswahl 2016 vorgeschlagen. Darauf habe sich der 20-köpfige Landesvorstand am Dienstagabend verständigt, berichtet auch die Zeitung "Neues Deutschland". Der 41-jährige Lederer ist seit 2007 Landesvorsitzender der Linkspartei, bereits seit 2003 ist er Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. (Tsp)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben