Berlin : Abseitsfalle

Matthias Oloew

Diese Konsequenzen haben sich die Herren Bischöfe wohl nicht so recht überlegt, als sie am Sonnabend die Kapelle im Olympiastadion eröffneten mit der leichtfertigen Ankündigung, künftig werde es hier auch Trauungen geben. Um Gottes willen! Wissen denn die Kirchen nicht, welche Dramen sich in deutschen Familien abspielen, wenn es um das Thema Fußball geht? Wie sehr sich Mann und Frau streiten können, wenn es darum geht, entweder das Endspiel im Cup sowieso im Fernsehen zu schauen oder lieber kuschelig einen Film im Kino zu sehen?

Jetzt soll das Drama schon losgehen, bevor beide den Bund fürs Leben geschlossen haben. Er wird die Idee natürlich faszinierend finden: Heiraten dort, wo er später ohnehin die meiste Zeit verbringen wird. Sie wird mit einigem Unbehagen ins Grübeln kommen: Soll ich dazu wirklich Ja sagen? Am Ende lassen’s die beiden womöglich sein und die Kirche steht als Ehe-Verhinderer im Abseits. Meine Herren Bischöfe, wollen Sie das?

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben