Berlin : ADFC-Kreisfahrt für sicheren Radverkehr

Bis zu 3000 Radler haben an der gestrigen 7. Kreisfahrt des ADFC teilgenommen, wie Benno Koch, Fahrradbeauftragter des Senats und ADFC-Landeschef, gestern am Abend sagte. „Die schönste Kreisfahrt, die es je gab“, sei es gewesen, stellte er fest, während er über Kreuzberg, Prenzlauer Berg und Wedding zum Umweltfest der S-Bahn am Südkreuz radelte. Die gestrige Kreisfahrt sollte den Abschluss der Hauptsaison markieren und für sicheren und attraktiven Radverkehr werben. In diesem Jahr kam eine Forderung hinzu – nämlich, die Fahrradmitnahme in den ICEs der Bahn zu ermöglichen. obs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben