Berlin : Alkohol am Steuer: Mit 2,56 Promille im Auto zur Love Parade

Ha

Vor und nach der Love Parade verstärkte die Polizei ihre Sonderkontrollen auf Alkohol und Drogen im Straßenverkehr.Insgesamt wurden 363 Autofahrer kontrolliert. Die Beamten schrieben 18 Mängelberichte und 79 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen. Die Polizisten kassierten 64 Verwarnungsgelder und schrieben 17 Strafanzeigen, darunter vier wegen Drogenbesitzes und elf wegen Alkohol- oder Drogeneinfluss. Acht Fahrer mussten ihren Führerschein abgeben. "Spitzenreiterin" unter den Sündern war eine 35-jährige Neuköllnerin, die in Lichtenberg mit 2,56 Promille angehalten wurde. Einen Führerschein konnte bei der Frau nicht mehr sichergestellt werden - sie hatte keinen mehr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben