Berlin : Angeklagter gestand Missbrauch von Kindern

Wegen sexuellen Missbrauchs von zwei schutzbefohlenen Mädchen ist ein 57-jähriger Heimerzieher zu zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Angeklagte legte ein umfassendes Geständnis ab. Der Mann war sechs Jahre lang Leiter eines Heims in Hohenschönhausen und betreute mit seiner Frau sechs Kinder. Ab Sommer 1996 verging er sich an zwei Mädchen, die damals neun beziehungsweise elf Jahre alt waren. Beide waren schon von ihrem Vater sexuell missbraucht worden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar