Berlin : Anschlag: Auf dem Berliner Brecht-Denkmal Hakenkreuz eingeritzt

Unbekannte Täter haben einen Anschlag auf das Bert-Brecht-Denkmal vor dem Berliner Ensemble verübt und auf der Brust der Skulptur von Fritz Cremer ein Hakenkreuz eingeritzt. Die Direktion des Theaters am Schiffbauerdamm habe Strafanzeige erstattet, teilte das Theater am Montag mit. Bereits im Herbst vergangenen Jahres sei das Denkmal Ziel eines vermutlich neofaschistischen Anschlags geworden, hieß es ergänzend. Im Oktober 1999 wurden die die Bronze-Plastik umgebenden Säulen mit Hakenkreuzen beschmiert.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben