Berlin : Antisemitischer Angriff vermutet

Einen offenbar antisemitischen Hintergrund hatte eine Attacke auf einen 26-Jährigen in der Nacht zu Sonntag vor einer Disko in der Friedrichstraße in Mitte. Er hatte gegen 6 Uhr die Polizei gerufen und angegeben, von drei Unbekannten beleidigt und geschlagen worden zu sein. Der Mann wurde leicht verletzt. Nach seinen Angaben war der Auslöser möglicherweise ein pro-israelischer Aufdruck auf seinem T-Shirt und die Tatsache, dass er Jude ist. Die Täter könnten das einem Gespräch entnommen haben. Tsp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar