Berlin : Auktion für die Ausländerarbeit Evangelische Kirche ruft zu Kunstspenden auf

-

Die Schauspielerin Katharina Thalbach und der Berliner Bischof Wolfgang Huber haben zu Spenden für eine Versteigerung von Kunstwerken zu Gunsten von Migrantenprojekten aufgerufen. Die mittlerweile achte Kunstauktion der Evangelischen Kirche in BerlinBrandenburg soll am 19. Oktober in der Kirche zum Heiligen Kreuz in Kreuzberg stattfinden. Künstler und Kunstfreunde werden gebeten, für die Aktion Gemälde, Skulpturen oder Grafiken zur Verfügung zu stellen.

In den vergangenen sieben Jahren haben die Kunstauktionen einen Erlös von insgesamt 200 000 Euro erbracht. Mehr als 200 Künstler unterstützten das Projekt. Pro Jahr seien zehn bis 15 Projekte der Ausländerarbeit gefördert worden, „die beispielhafte Arbeit“ beim Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Gewalt oder bei der Unterstützung von Flüchtlingen in Notlagen leisteten.

Die Kunstspenden werden bis zum 14. August erbeten. Koordinator ist der landeskirchliche Ausländerbeauftragte, Georgenkirchstraße 69, Telefon 2434-4533 oder -4531.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben