Berlin : Aus dem Geschäftsleben

hema

In der Spielwarenabteilung des KaDeWe stellt sich ein neuer Steiff-Teddy vor. Nur 2000 Stück gibt es von dem dunkelbraunem "Berlinbären". Der weist außer dem Knopf im Ohr eine weitere Besonderheit auf: Auf seinen Pfoten steht aufgestickt, was John F. Kennedy 1963 in Berlin sagte. "Ich bin ein Berliner" verkündet das neueste Mitglied der Steifftier-Kollektion. Der "Berlinbär" mit der Nummer 1 der limitierten Edition wird vom KaDeWe zugunsten eines Berliner Waisenhauses versteigert. Gebote können bis 20. Dezember per e-mail an info@kadewe.de , per Fax: 030 / 2121 2704, oder im KaDeWe, Fachabteilung Spielwaren, abgegeben werden. Das Mindestgebot liegt bei 399 Mark.

1999 ist die Stefanie Hering mit ihrer Porzellan Manufaktur hering Berlin von Prenzlauer Berg nach Kohlhasenbrück, Königsweg 303 / Ecke Dorotheenstraße (S-Bahnhof Wannsee, Bus 118 bis Kätchenweg) umgezogen. Zu kaufen gibt es das inzwischen weltweit bekannte weiße Design im KaDeWe. Jetzt öffnet hering Berlin für einen Werkstattsonderverkauf: Am 30. November von 18 bis 21 Uhr, sowie am 1. und 2. Dezember jeweils von 12 bis 18 Uhr.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben