Berlin : Aus dem Geschäftsleben

hema

Dicke kleine Engel mit elf weißen Punkten auf den Flügeln sind charakteristisch für die Werkstätten Wendt & Kühne aus Gräfenhainichen. Deren "himmlische Produktion" ist jetzt wieder der vorweihnachtliche Renner bei Porzellane Bauch. Das seit über 70 Jahren am Tempelhofer Damm 2 bestehende Fachgeschäft für Glas, Porzellan und Geschenke gehört zu den auserwählten Kunden des erzgebirgischen Unternehmens. Daneben gibts am Platz der Luftbrücke jetzt auch die alljährlich limitierte Weihnachts-Kollektion von Hutschenreuther - märchenhaft mit Motiven des dänischen Künstlers Ole Winther bemalte Glocken, Zapfen, Kugeln oder Sterne. Am 7. und 8. Dezember kann man bei Bauch auch wieder einer Meissner Porzellanmalerin bei der Arbeit zusehen (10 bis 18 Uhr). Geöffnet ist montags bis freitags sowie an den Adventssonnabenden (9 Uhr 30 bis 18 Uhr 30).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben