Berlin : Aus den Bezirken: Aktuelle Meldungen

Feier für Obdachlose

Charlottenburg. Im Rahmen der bundesweiten Aktion "Nikolaushilfe" des Malteser Hilfsdienstes lädt die Diözesan-Geschäftsstelle, Alt-Lietzow 33, am heutigen Sonnabend bis zu 300 Obdachlose ein. Von 11 bis 16 Uhr gibt es Essen und Getränke, Livemusik, eine Kleider- und Bücherbörse sowie Gelegenheit zu medizinischen Untersuchungen, zum Duschen und zum Haareschneiden. Drei Friseure sind ehrenamtlich tätig. Am Bahnhof Zoo und am Alexanderplatz wird ein "Shuttle-Dienst" eingerichtet, der Teilnehmer nach Alt-Lietzow bringt. CD

Evelyn Künneke liest

Neukölln. Eine Lesung aus ihrem Buch "Mit Federboa und Küchenschürze" sowie kleine Überraschungen hält Evelyn Künneke am zweiten Adventssonntag ab 18 Uhr im "Theater im Keller" in der Weserstraße 211 bereit. Karten sind für 20 Mark an der Theaterkasse erhältlich. Bereits restlos ausverkauft sind hingegen die Vorstellungen der Travestie-Revue "Mit Federboa und Stöckelschuh" am 8./9. und 15./16. Dezember. Karten- und Info-Telefon: 623 14 52. ensa

1,4 Millionen Mark aufgespürt

Reinickendorf. Rund 1,4 Millionen Mark hat das Reinickendorfer Sozialamt in den ersten zehn Monaten des Jahres durch seinen Prüf- und Ermittlungsdienst eingespart. Etwa 40 Prozent der 3400 kontrollierten Anträge auf einmalige Beihilfen wurden beanstandet oder komplett abgelehnt. In der Gesamtsumme sind auch Rückforderungen bereits gezahlter Leistungen in Höhe von circa 100 000 Mark enthalten. Bereits 1999 hatten die acht eingesetzten Kontrolleure dem Sozialamt Kosteneinsparungen in Höhe von 1,7 Millionen Mark ermöglicht. Sie würden sich damit nicht nur selbst finanzieren, sondern auch einen wichtigen Beitrag zur Wahrung der sozialen Gerechtigkeit leisten, betonte Stadtrat Frank Balzer (CDU). Sozialhilfemissbrauch werde erfolgreich verhindert, Unterstützung für wirklich Hilfsbedürftige ermöglicht. du-

Rückert-Gymnasium lädt ein

Schöneberg. Eltern und Schüler können sich am heutigen Sonnabend von 10 bis 13 Uhr auf einem Tag der offenen Tür über das Angebot der Rückert-Oberschule in der Mettestraße 8 in Schöneberg informieren. Das Gymnasium bietet unter anderem einen bilingualen deutsch-französischen Abi-bac-Zug ab der 5. Klasse an. In der Aula beginnt um 10 Uhr die zentrale Informationsveranstaltung. Weitere Informationen unter Tel.: 7876 3173. tob

Gebührenpflicht wird verkürzt

Spandau. Die Geltungszeiten der Parkraumbewirtschaftung in der Wilhelmstadt werden der Sonderregelung in der Altstadt angepasst. Einen entsprechenden SPD-Antrag verabschiedete die Bezirksverordnetenversammlung. Damit soll die Gleichbehandlung der Gewerbetreibenden rund um die Pichelsdorfer Straße gewährleistet werden. Während die Gebührenpflicht in den übrigen Bereichen von 9 bis 18 Uhr gilt, endet sie in der Altstadt bereits um 17 Uhr. du-

Großer Büchertrödel

Steglitz. Die Stadtbibliothek Steglitz in der Grunewaldstraße 3 veranstaltet am 14. Dezember von 12 bis 18 Uhr einen großen Büchertrödel. kört

Tempelhof auf der Krawatte

Tempelhof. Bald nur noch als Erinnerung wird es den Solobezirk Tempelhof geben, der mit Schöneberg fusioniert. Als Andenken verkauft das Bürgeramt im Rathaus, Tempelhofer Damm 165, weiterhin etliche "Tempelhof-Produkte" wie Krawatten, Krüge, Becher, Wappen, Jahresteller und andere Kleinigkeiten. Ein "Hit" sei das Buch "Landing on Tempelhof" über die Geschichte des Zentralflughafens, heißt es. Einen "Ausverkauf" des Bezirks wolle das Amt aber nicht betreiben. Als Ortsteil bestehe Tempelhof schließlich weiter. tob

Pissoir restauriert

Wedding. Auf dem Pekinger Platz in Wedding hat die Wall AG ein weiteres traditionelles Berliner Pissoir restauriert, das nun wiedereröffnet wurde. Wall investiert insgesamt sechs Millionen Mark in die Sanierung der 24 Pissoirs aus der Gründerzeit. Einnahmen erzielt das Unternehmen mit seinen Werbetafeln. tob

Benefiz-Konzert in Auenkirche

Wilmersdorf. Der Verein "Kinder in Gefahr" veranstaltet am morgigen Sonntag um 16 Uhr ein Benefiz-Konzert in der Auenkirche, Wilhelmsaue 119. Die Teilnahme kostet 20 Mark, Kinder unter zwölf Jahren haben freien Eintritt. Karten sind an der Tageskasse erhältlich und können unter Telefon 3478 1333 reserviert werden. Die Musiker sind Kantor Jörg Strodthoff an der Orgel, das Polizeiorchester Berlin und der Jugendchor "Canzonetta". Als Schirmherr fungiert Brandenburgs Innenminister Schönbohm. CD

Lichterkönigin gesucht

Wilmersdorf. Für ein "Luciafest" schwedischer Art, das am 16. Dezember um 16 Uhr im Horst-Dohm-Eisstadion stattfindet, werden 16- bis 18-jährige Darstellerinnen der Lichterkönigin gesucht. Diese sollten sportlich und sozial engagiert sein und eine gute Allgemeinbildung haben. Bei der "Krönung" durch eine Jury bekommen die drei Erstplatzierten Gutscheine im Wert von 100 bis 300 Mark. Bewerbungen sind bis zum 11. Dezember im Stadion möglich (Fritz-Wildung-Straße 9, Telefon 824 10 12). CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben