Berlin : AUS DER GÄSTELISTE DES BUNDESPRESSEBALLS

-

Johannes Rau. Bundesminister Edelgard Bulmahn, Joschka Fischer, Otto Schily, Ulla Schmidt, Manfred Stolpe, Peter Struck. Ministerpräsidenten : Dieter Althaus (Thüringen), Peter Müller (Saarland), Edmund Stoiber (Bayern), Klaus Wowereit (Berlin). Parteien : Reinhard Bütikofer (Vorsitzender Bündnis 90/Grüne), Laurenz Meyer (CDUGeneralsekretär), Cornelia Pieper (FDP-Generalsekretärin), Guido Westerwelle (FDP-Chef); Bundestag: Wolfgang Gerhardt (Vorsitzender FDP-Fraktion), Michael Glos (Vorsitzender der CSU-Landesgruppe), Katrin Göring-Eckardt und Krista Sager (Fraktionschefinnen Bündnis 90/Grüne), Friedrich Merz (Vize-Fraktionschef CDU/CSU), Franz Müntefering (SPD-Fraktionschef). Botschafter: Daniel R. Coats (USA), Björn Tore Godal (Norwegen), Karine Kazinian (Armenien), Youngmin Kwon (Korea), Saleh S. Rusheidat (Jordanien), Dendev Terbishdagva (Mongolei), Peter James Torry (Großbritannien). Medien: Reinhard Appel (Publizist), Reinhold Beckmann (Moderator), Erik Bettermann (Intendant Deutsche Welle), Sabine Christiansen (Moderatorin), Christiane Gerboth (Moderatorin), Christoph Lanz (Direktor Deutsche Welle-TV), Peter Voß (SWR-Intendant), Nikolaus Brender (ZDF–Chefredakteur), Dieter Jepsen-Föge (Chefredakteur Deutschlandradio Berlin), Thomas Knipp (Handelsblatt-Chefredakteur), Alexander Kulpok (Vorsitzender des Berliner Journalisten-Verbandes), Andreas Lebert (Brigitte-Chefredakteur), Petra Lidschreiber (RBB-TV-Chefredakteurin), Ulrich Meyer (Sat 1-Moderator), Bascha Mika (taz-Chefredakteurin), Andreas Petzold (Stern-Chefredakteur), Peter Scholl-Latour (Publizist), Ulrich Wickert und Anne Will (Tagesthemen-Moderatoren).

Wirtschaft: Heinz Heinrich Bauer , Josef Ackermann (Vorstand Deutsche Bank AG), Mathias Döpfner (Axel-Springer-Chef), Pierre Gerckens (Verleger), Michael Grabner (Geschäftsführer Holtzbrinck-Verlagsgruppe), Bernd Kundrun (Vorstandsvorsitzender Gruner & Jahr), Hartwig Piepenbrock (Vorstandsvorsitzender der Piepenbrock Unternehmensgruppe), Tim Renner (Deutschlandchef Universal). Eckehart Behncke (Daimler-Chrysler-Beauftragter), Hans Werner Busch (Hauptgeschäftsführer Gesamtmetall), Hubertus Erlen (Schering-Vorstandsvorsitzender), Friedrich-Christian Flick, Carl-Peter Forster (Opel-Vorstandschef), Manfred Gentz (Daimler-Chrysler-Vorstand), John Mitchell Guarino (Coca-Cola-Chef), Gabriele Henkel (Henkel KG), Hans-Olaf Henkel (Gottfried Wilhelm Leibniz e.V.), Dieter Hundt (Arbeitgeberpräsident), Karl Kauermann (Chef der Berliner Volksbank), Bernhard Mattes (Ford-Vorstandsvorsitzender), Walter Müller (Mercedes-Chef Berlin), Volker Schulze (Hauptgeschäftsführer Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger), Michael Sommer (DGB-Chef), Hans Jörg Vetter (Vorstandsvorsitzender Bankgesellschaft Berlin), Wendelin Wiedeking (Porsche-Chef), Klaus Zumwinkel (Chef der Post AG).

Gesellschaft: Mario Adorf (Schauspieler), Hans-Dietrich Genscher, Roland Hetzer (Herzspezialist) Gertrud Höhler (Beraterin), John C. Kornblum (US-Botschafter a. D.), Ute-Henriette Ohoven (Unesco-Botschafterin).

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben