AUSFLUGSTIPPS : AUSFLUGSTIPPS

Schönes Wochenende in Brandenburg.

Kosten und Bauen.

Das Naturparkfest Barnim in Hobrechtsfelde an der nordöstlichen Berliner Stadtgrenze bietet am Sonnabend ab 14 Uhr Gemüse, Säfte, Käse und Wurst aus der Region sowie Kremserfahrten, Wanderungen, eine Fledermauspirsch in der Dämmerung oder den Bau von Nisthilfen unter Anleitung von Naturwächtern. Im historischen Kornspeicher dokumentiert eine Schau den Wandel der Rieselfelder zum Erholungsgebiet. Jede halbe Stunde verkehrt ein Shuttlebus vom S-Bahnhof Buch zum Festgelände an der Dorfstraße 51. www.naturparkfest-barnim.de

Pferde und Kutschen. Im Mittelpunkt des deutsch-polnischen Pferdetages im Freilichtmuseum bei Bad Freienwalde stehen am Sonnabend zwischen 10 und 17 Uhr die brandenburgischen Meisterschaften im Gespannpflügen und Holzrücken. Ein Show-Programm, Kutschfahrten und ein Kunsthandwerkermark runden das Angebot ab. Tel. 03344 / 414 319, www.freilichtmuseum-altranft.de

Parks und Gärten. Der Verein „Preußisch Grün“ veranstaltet am Sonnabend zwischen 10 und 17 Uhr einen Wandertag für jedermann vom Park Babelsberg über das Schloss Glienicke bis zum Krughorn. Gartenexperten der Schlösserstiftung geben unterwegs Auskünfte zu den Besonderheiten der Anlagen. Proviant sollen die Teilnehmer selbst mitbringen. Zur Auswahl stehen zwei Routen, die um 11 und um 13 Uhr an der Gerichtslaube im Park Babelsberg beginnen. Tel. 0331 / 96 94 200, www.spsg.de

Lange Kerls und blinde Kuh. Das traditionelle Schlossfest in Königs Wusterhausen erinnert am Sonnabend von 10 bis 20 Uhr an die Thronbesteigung Friedrich Wilhelm I. vor 300 Jahren. Dazu führen die „Langen Kerls“ einen Festumzug durch die Stadt an. Im Schlossgarten können sich noch nicht verheiratete Paare einen „Liebstenschein“ für ein Jahr ausstellen lassen und für Kinder werden Blinde-Kuh-Spiele und andere Belustigungen organisiert. Tel. 03375 / 211 700, www.spsg.de

Orange und vitaminreich. Das 10. Sanddorn-Erntefest wird am Sonnabend (ab 14 Uhr) und Sonntag (ab 10 Uhr) im Frucht-Erlebnis-Garten Petzow am Schwielowsee gefeiert. Tel. 03327 /46910, www.sandokan.de

Boote und Murmeln. Das Spielzeugmuseum in Kleßen im Havelland veranstaltet am Sonnabend von 12 bis 16 Uhr einen Spielenachmittag. Die Besucher können sich mit ihren Freunden, Kindern oder Enkeln an Kinderzeiten erinnern . Das benachbarte Café hält selbst gebackenen Kuchen und Kaffee bereit. Infos unter Tel. 033 235 / 29311, www.spielzeugmuseum-havelland.de Ste.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben