Berlin : Auto stürzt in Landwehrkanal Fahrerin wiederbelebt

NAME

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern nachmittag in Kreuzberg. Eine Autofahrerin verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, in Höhe der Schöneberger Brücke stürzte es in den Landwehrkanal. Passanten riefen die Feuerwehr und unternahmen erste Versuche, die Frau zu retten. Mit Hilfe der Feuerwehr gelang es schließlich, die Fahrerin aus silberfarbigen VW Vento zu befreien. Sie hatte sich bereits unter Wasser befunden und war nach Angaben der Feuerwehr zunächst leblos. An Land konnte die Frau erfolgreich wiederbelebt werden, ein Hubschrauber des ADAC brachte sie schließlich ins Virchow-Krankenhaus.

Eine Stunde nach dem Unfall, gegen 17 Uhr, hob die Feuerwehr das Auto aus dem Wasser. Taucher waren bei der Bergung behilflich. Über die Unfallursache ist noch nichts bekannt. Unweit der Unfallstelle war im Februar der Schauspieler Kai Buth mit seinem Auto in den Landwehrkanal gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Ha

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben