Berlin : BADEWASSER

SAUBER – ALSO REIN!

Das Landesamt für Gesundheit und Soziales lässt alle 14 Tage die Wasserqualität an 39 Berliner Badestellen untersuchen. Die aktuellen Befunde reichen von „ausgezeichnet“ bis „gut“. Sie können sich aber schnell ändern, falls es wie angekündigt gewittert. Und: In Spree und Havel (zwischen Eiswerder und Pichelsdorfer Gmünd) sowie an Fähren, Brücken und Häfen gilt Badeverbot.

LAUFEND AKTUELL

Infos zur Wasserqualität gibt es telefonisch unter 90 229 55 55 und online: www.berlin.de/badegewaesser. obs

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben