Berlin : Bahn stockt Carsharing-Flotte um 50 Autos auf

-

Jetzt kann jeder mit einem Dienstwagen der Bahn fahren. Aus ihrer Flotte stellt die Bahn 50 Autos für DB Carsharing in Berlin bereit und erhöht die Flotte damit auf 300 Fahrzeuge. Zuvor hatte die Bahn untersucht, wie intensiv ihre Mitarbeiter die Dienstwagen nutzen. Dabei habe man festgestellt, dass bundesweit 1000 Autos nicht dauerhaft ausgelastet seien, teilte die Bahn jetzt mit. Ein Teil dieser Fahrzeuge werde jetzt zu Carsharingautos umgewandelt. Später sollen auch Dienstwagen der Bundeswehr und anderer Verwaltungen hinzukommen.

Beim DBCarsharing zahlen Nutzer einmalig eine Anmeldegebühr und können sich dann bei Bedarf ein Auto aus der Flotte mieten. Wer eine Bahncard oder eine Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr besitzt, ist mit einer Gebühr in Höhe von 69 Euro dabei; bei den anderen Kunden beträgt sie einmalig 99 Euro. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben