Update

Bauarbeiten an der S-Bahn in Berlin : Bis Sonntag keine Ringbahn in Neukölln

Seit Donnerstagabend und noch bis Montagfrüh ist unter anderem der S-Bahn-Ring in Neukölln unterbrochen. Trotz Ersatzverkehr warnt die Bahn vor erheblichen Fahrzeitverlängerungen.

von und
Die S-Bahn baut, vor allem auf der Ringbahn. An den roten Markierungen müssen Fahrgäste mit Einschränkungen rechnen.
Die S-Bahn baut, vor allem auf der Ringbahn. An den roten Markierungen müssen Fahrgäste mit Einschränkungen rechnen.Grafik: S-Bahn Berlin

Die S-Bahn baut, und Fahrgäste müssen sich in den nächsten Tagen auf massive Behinderungen einstellen, vor allem im Berliner Süden. Seit Donnerstagabend bis zur Betriebspause in der Nacht zu Montag ist unter anderem der Ring unterbrochen, weil nach Angaben der Bahn in Neukölln Weichen und Gleise saniert werden. Eine Weiche wird auch ausgetauscht. Außerdem saniert die Bahn Schwellen und Gleise.

Ab 22 Uhr am Donnerstag wurde zunächst der Zugverkehr zwischen Treptower Park und Hermannstraße sowie zwischen Baumschulenweg und Hermannstraße unterbrochen – also der Ring und der südöstliche Abzweig davon. Vom heutigen Freitagabend um 22 Uhr bis Montagfrüh 1.30 Uhr wird die Sperrung dann über den Südring bis nach Tempelhof ausgedehnt.

"Unser Programm läuft", sagte ein S-Bahn-Sprecher am Freitagmorgen, auch wenn "viel los" sei. Mit bis zu 55 Ersatzbussen gleichzeitig versucht die Bahn, die Verzögerungen für die Fahrgäste im Rahmen zu halten. Dennoch warnt sie vor "erheblichen Fahrzeitverlängerungen", vor allem am heutigen Freitag - denn an Werktagen fährt die Ringbahn morgens und nachmittags sogar im Fünfminutentakt und ist stets rappelvoll. Wer kann, sollte den gesperrten Abschnitt möglichst weiträumig umfahren, etwa über die Stadtbahn oder mit der U-Bahn.

Unter anderem auf Twitter informiert die Bahn aktuell über Verzögerungen.

Detaillierte Angaben zu den Baumaßnahmen und Ausweichmöglichkeiten finden Fahrgäste auch auf dieser Seite der S-Bahn.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben