Baustelle Unter den Linden : Friedrichstraße wieder in beide Richtungen befahrbar

Seit Sommer 2012 war die Friedrichstraße Ecke Unter den Linden teilweise wegen der Baustelle der U 5 gesperrt. Jetzt ist sie wieder in beide Richtungen befahrbar.

von
Vorsicht, Baustelle.
Vorsicht, Baustelle.Foto: Imago

Ein kleiner Fortschritt im Baustellenchaos der Berliner Innenstadt: Die Friedrichstraße ist an der Kreuzung Unter den Linden seit Mittwochfrüh wieder in beide Richtungen befahrbar. Seit Sommer 2012 war sie teilweise wegen des Baus der U-Bahn-Linie U 5 gesperrt. Dagegen bleibt die südliche Fahrbahn Unter den Linden weiter zu. Noch erforderliche Markierungsarbeiten sind, wie berichtet, nur bei Trockenheit möglich. Bei entsprechender Witterung werde man schnellstmöglich einen neuen Termin mit den Firmen und Behörden abstimmen, teilte die für den U-Bahn-Bau zuständige Projektgesellschaft, ein Tochterunternehmen der BVG, am Mittwoch mit. Mehrere Termine zur Freigabe waren bisher am Wetter gescheitert.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben