Berlin : Bei Rot über die Ampel und Polizeiauto umgekippt

Ha

Ein bei Rot über eine Kreuzung fahrender Autofahrer verursachte den Unfall mit dem Mannschaftswagen der Polizei in der Nacht zu Donnerstag. Wie berichtet, war das Fahrzeug dabei umgestürzt, sieben Polizisten waren leicht verletzt worden. Ein 31-Jähriger aus Hohenschönhausen hatte das Fahrzeug am Heck gerammt, woraufhin es gegen den Bordstein schleuderte und umkippte. Die Polizei sollte ein Gedränge vor einer Diskothek eindämmen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar