Berlin : Benefiz-Dinner für die Schlaganfall-Hilfe

-

Seit zehn Jahren gibt es die Stiftung Deutsche SchlaganfallHilfe. Am Freitag lud die Organisation knapp 400 Gäste in den Schlüterhof des Deutschen Historischen Museums, um weiteres Geld für die gute Sache aufzutreiben. Gastgeberin Liz Mohn, die Präsidentin der Stiftung, begrüßte zusammen mit ihrer Tochter Brigitte, die seit dem letzten Jahr Vorstandsvorsitzende ist, die Gäste – darunter Rita Süssmuth und Lore-Maria Peschel-Gutzeit.

Jährlich erleiden etwa 200 000 Menschen einen Schlaganfall, darunter 200 bis 300 Kinder. Zum Charity Dinner, diesmal ohne Tanz und aufwändiges Programm, wurden außerdem auch Nadja Auermann, Sabine Christiansen, Katarina Witt und Klaus Wowereit erwartet. eth

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben