Berlin : Benefiz-Lesung für Sozialprojekt „Arche“

-

Die „Arche“ ist in Not. Noch versorgt das Sozialprojekt im Bezirk Hellersdorf täglich 400 Kinder aus benachteiligten Familien mit warmen Mahlzeiten. Die Mitarbeiter machen Hausaufgaben mit den Kindern und spielen mit ihnen. Doch das wohltätige Projekt steckt in großen finanziellen Schwierigkeiten. Deshalb haben sich einige Künstler zusammengetan und versuchen, die „Arche“ aus dem Erlös einer Benefiz-Lesung zu unterstützen.

Moderiert wird die Veranstaltung im Deutschen Theater am morgigen Sonntag von RBB-Moderator Jörg Thadeusz und Mit-Veranstalter Juan Moreno von der Süddeutschen Zeitung. Thadeusz wird auch selbst lesen. Weitere Gäste sind Tagesspiegel-Autor Harald Martenstein sowie die Schauspieler Martina Gedeck, Ulrich Matthes, Otto Sander, Inka Friedrich und Melika Foroutan. Von der Berliner Zeitung sind sind die Kolumnisten Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch dabei. tabu

Lesung am 3. Dezember, 20 Uhr im Deutschen Theater, Schumannstraße 13a. Karten kosten 11 bis 17 Euro.

0 Kommentare

Neuester Kommentar