Berlin : Berlin bleibt doch Berlin

Wie ein Gericht den Streit um Städte-Trainingsjacken geklärt hat

Arne Siebert

Die Hamburger ziehen den Berlinern doch nicht die Trainingsjacken aus. Der Streit, wer denn nun die Rechte an der Sporttextilie mit dem Aufdruck „Berlin“ hat, wurde am gestrigen Dienstag vom Landgericht der Hansestadt beigelegt. Die Hamburger Frisöre von „cut for friends“, die sich als „Berlin“-Jacken-Erfinder sahen, hatten Klage eingereicht, weil sie in dem Produkt von „Look54“ aus der Hauptstadt ein Plagiat sahen. Doch das Gericht schlug einen Vergleich vor.

„Eine friedliche Ko-Existenz beider Jacken müsse möglich sein“, sagte Richter Holger Schmidt gleich zu Beginn der Verhandlung. „Wir haben den Trend gesetzt, wir werden ihn durchsetzten“, hielt der Anwalt der Hamburger Haar- und Jackenschneider dagegen. Er berief sich darauf, dass seine Mandanten die Jacken – zunächst zu Werbezwecken – als erste auf den Markt geworfen hätten. Das sportliche Oberteil kam derart gut an, dass die Erfinder dem Modell „Hamburg“ bald andere mit dekorativen Städtenamen auf der Brust folgen ließen und in den Trainingsjacken-Handel einstiegen. Alles in allem haben die Hamburger inzwischen 50000 Stück zu je 59 Euro verkauft. Inzwischen hängt die Jacke in den Kleiderschränken von Robbie Williams, Golfstar Tiger Woods und den REM-Bandmitgliedern.

Der Richter schlug nun vor, auf die Klärung der Frage zu verzichten, wer zuerst auf die Idee mit den Jacken gekommen sei: „Eine Sache, die als Spaß begann, sollte man nicht mit Bierernst bis in alle Ewigkeit weitertreiben“, sagte Richter Schmidt. Nachahmung sei nun mal der Motor des Wettbewerbs. Auf seinen Vorschlag hin verkaufen die Berliner künftig nur noch die „Berlin“-Jacke. Und die darf obendrein nur so aussehen, dass sie den Schriftzug über der Brust und das Wappen eine Handbreit über dem Bund hat. (Bei dem Produkten aus Hamburg sitzen die Buchstaben etwas tiefer und das Wappen auf dem Herz.)

„Damit können wir leben“, sagte Timo Röpcke von „Look 54“ aus Berlin. Seit der Jackenstreit ausgebrochen ist, wurde die Produktion schon auf diese Variante umgestellt. Auch beim Exemplar, das Klaus Wowereit erhalten hat, sitzt schon alles am rechten Fleck. Wappen wie Name.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben