Berlin-Mitte : 88-Jährige nach Raub schwer verletzt

Zwei Motorradfahrer entrissen der Seniorin am Mittwochabend in Moabit ihre Handtasche und flüchteten.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Radfahrer nicht mehr helfen. (Symbolbild)
Foto: imago/Ralph Peters

Die 88-Jährige befand sich kurz vor ihrer Wohnungstür in der Moabiter Zwinglistraße, als ihr gegen 21 Uhr ein Mann aus dem Soziussitz eines Motorrads heraus die Tasche aus der Hand riss. Die Frau stürzte daraufhin von der Stufe ihres Hauseingangs und wurde mit Verletzungen an den Händen und dem Verdacht auf einen Oberschenkelhalsbruch stationär in einem Krankenhaus behandelt.

Die Motorradfahrer flüchteten nach Zeugenangaben in Richtung Ottostraße, die Ermittlungen dauern an.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben