Berlin : Neue Technik: Polizei funkt jetzt digital

Seit Jahren ist geplant, europaweit Polizei, Feuerwehr und weitere Sicherheitsbehörden mit Digitalfunk auszustatten. Nach etlichen Verzögerungen soll es nun endlich losgehen.

Seit Jahren ist geplant, europaweit Polizei, Feuerwehr und weitere Sicherheitsbehörden mit Digitalfunk auszustatten. Nach etlichen Verzögerungen soll es nun endlich losgehen. Berlin ist einer der ersten Netzabschnitte in Deutschland, die fertiggestellt sind. „Gemeinsam mit Hamburg und Bremen ist Berlin damit Vorreiter“, sagte Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) gestern auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Innensenator Ehrhart Körting (SPD). „Wir brauchen eine sichere und behördenübergreifende Kommunikation“, sagte der Senator. Deshalb habe man sich in Berlin bemüht, besonders schnell mit der Einführung zu sein. Neben Gruppenkommunikation ermögliche der neue Standard auch direkte Einzelverbindungen zwischen einzelnen Teilnehmern. Und das abhörsicher, hieß es in einer Präsentation. In Berlin müssen dafür 38 Basisstationen errichtet werden, 37 sind bereits fertiggestellt. In den nächsten zwei Jahren sollen dann nach und nach 20.000 Endgeräte ins Netz aufgenommen werden. Bis ins vierte Quartal 2009 stattet die Polizei zunächst die Direktion 3 in Mitte aus, danach sollen alle weiteren folgen. Auch die Feuerwehr beginnt parallel mit der Einführung. (fet)

0 Kommentare

Neuester Kommentar