Berlin-Pankow : Rettung für das Strandbad Weißensee

Das Strandbad, das wegen Problemen mit dem Abwasser schließen musste, kann wohl am kommenden Freitag wieder öffnen.

von
Das Strandbad Weißensee kann wahrscheinlich am Freitag wieder öffnen - dank der Unterstützung der Berliner Bäder-Betriebe.
Das Strandbad Weißensee kann wahrscheinlich am Freitag wieder öffnen - dank der Unterstützung der Berliner Bäder-Betriebe.Foto: Schöning/IMAGO

Hoffnung für den neuen Pächter und die Liebhaber des Strandbades Weißensee: Angesichts der Existenznöte von Alexander Schüller und seiner 46 Mitarbeiter haben die Berliner Bäder-Betriebe die Pacht vorläufig gestundet. Dies sagte Matthias Oloew, der Unternehmenssprecher der Berliner Bäder-Betriebe.

Der Pankower Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) teilte auf Anfrage mit, dass er bereits beim „Eigentümer, seinem Projektsteuerer/Architekten, den Bäder-Betrieben und dem Sportsenator um Unterstützung geworben“ habe. Er wolle sich weiter für den Fortbestand des Bades engagieren. Dafür braucht der Pächter nach eigenen Angaben dringend fünf- bis sechsstellige Beträge, um die von den Baufirmen eines Nachbargrundstücks verursachten Schäden an der Abwasseranlage kompensieren zu können.

Bauarbeiten zerstörten das Abwassersystem

Pächter Alexander Schüller prüft jetzt, welche Ansprüche er gegenüber dem Schadensverursacher geltend machen kann. Beobachter kritisieren die Baufirmen, die auf dem Nachbargrundstück ein Haus mit Eigentumswohnungen errichten wollen, weil sie den Badbetreiber nicht informierten, als sie im Winter dessen komplettes Abwasserrohrsystem hin zu den Kanälen der Berliner Wasserbetriebe zerstört haben.

Wenn solche Rohre unter der Erde eines Baugrundstückes entlang führen, muss diese „Dienstbarkeit“ laut Experten im Grundbuch eingetragen sein. Es reduziert demnach die Baulast, die ein Grundstück tragen kann.

Laut Alexander Schüller soll am kommenden Montag vor dem Pankower Bad an der Berliner Allee 155 ein weiterer Ausschankwagen aufgestellt werden, am Dienstag folgen die Toilettencontainer. Am Donnerstag soll das Gesundheitsamt alles abnehmen, am Freitag das Bad wieder eröffnen.

+++

Sommerstart 2.0: Vier Freibäder öffnen in Berlin: Am Sonnabend öffnen vier Freibäder - in Wilmersdorf, Spandau, Neukölln und Wedding.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

7 Kommentare

Neuester Kommentar